Unser Gemeindeverständnis

Unser Gemeindeverständnis

Wir sind als eine örtliche Gemeinde in Neumünster unabhängig von Kirchen und Organisationen, verstehen uns als „Brüdergemeinde“ und wissen uns mit allen von neuem geborenen Christen verbunden.
Wir erleben Gemeinschaft mit Gott und untereinander als Ermutigung und Unterstützung für unser Glaubensleben in unserem Alltag.

Wir leben in der Gewissheit, dass der Herr der Gemeinde uns zusammengestellt hat, um ihm an unserem Platz gemeinsam zu dienen.
Alle wahren Christen sind durch den Geist Gottes zur Mitarbeit in der Gemeinde befähigt und auch berufen. Die verschiedenen Fähigkeiten der einzelnen Gläubigen sollen sich im Gemeindeleben ergänzen.

„Denn einer ist euer Meister, der Christus;
ihr aber seid alle Brüder.“Matthäusevangelium Kapitel 23 Vers 8

Die Taufe ist nach dem Neuen Testament das äußere Zeichen der Bekehrung und Wiedergeburt. In der Taufe bezeugen wir, mit Christus begraben und zu einem neuen Leben mitauferweckt zu sein. Wir taufen nur Menschen, die bezeugen können, dass sie Jesus Christus vertrauen und im Gehorsam mit ihm leben wollen.

Wir feiern an jedem Sonntag das Abendmahl als Gedächtnismahl (1.Kor. 11,23-26).
Hierin denken wir in Dankbarkeit und Anbetung an unseren Erlöser Jesus Christus und daran, dass er ein für alle Mal für uns am Kreuz von Golgatha das ewige Heil erwirkt hat.

Jeder Gläubige, der an Jesus Christus als Gottes Sohn und seinen persönlichen Retter glaubt, dies bezeugt und nicht in offenkundigen Sünden lebt, ist eingeladen, dieses Mahl mit uns zu feiern.

Ein weiterer Schwerpunkt unseres Gemeindelebens ist die Verkündigung des Wortes Gottes zu seiner Ehre und Verherrlichung, zur Auferbauung der Gemeinde und der einzelnen Gläubigen. Sie ist auch ein Ruf an unbekehrte Sünder, sich von ihren Götzen zu Gott zu bekehren, um dem lebendigen und wahren Gott zu dienen.

Wir haben weder einen angestellten Pastor noch eine festgelegte Liturgie. In den Gemeindeversammlungen beteiligen sich Brüder mit Predigtdiensten, sonstigen Wortbeiträgen, mit Gebet und Liedvorschlägen.

Es werden keine Steuern oder Beiträge erhoben. Unsere Finanzierung erfolgt auf rein freiwilliger Basis.